Paroles officielles de la chanson «Erdbeben» : Fettes Brot

Albums :

Paroles officielles de la chanson "Erdbeben"

2 x
Erdbeben!
Was geht´n?
In Deutschland geht ein Beat um.
Vom schicksten Villenviertel bis in die Sozialbausiedlung.

Im Sommer gibt er Schatten und er hält mich warm im Winter.
Wovon ich hier rede, ist ein riesengroßer Hintern.

Auf der Straße stehen und alle drehen sich um.
Noch nie so?n Arsch gesehen? Na, super premium!
Auf der Straße stehen und alle drehen sich um.
Noch nie so?n Arsch gesehen? Na, super premium!

Die reichen Mädchen aus den Hügeln ärgern sich über die letzte Diät,
Denn auch sie wollen Popo wackeln, doch jetzt ist es zu spät.
Anstatt runder, dicker Backen hört man nur die Knochen knacken
Eure Mama muss euch mal Kuchen backen.

2 x
Erdbeben!
Was geht´n?
In Deutschland geht ein Beat um.
Vom schicksten Villenviertel bis in die Sozialbausiedlung.

Im Sommer gibt er Schatten und im Winter hält er warm.
(schön)
Wovon ich hier rede, ist ein riesengroßer Arsch.
Mein Rotwein und dein Popo passen großartig zusamm,
Denn wenn ich dein Hintern seh, denk ich der Mond ist aufgegangen.

Alle Leute aus der Gegend
Sind sich derbe am Bewegen
Und die Klamotten kleben so richtig geil.
Alles tanzt, man kommt sich näher
Ich mach dick hier ein auf Player
Und reib mich an dei?m Hinterteil.

ACHTUNG! Die Bullen sind auch da!

2 x
Erdbeben!
Was geht´n?
In Deutschland geht ein Beat um.
Vom schicksten Villenviertel bis in die Sozialbausiedlung.

Vom Haus mit Pool in der besten Lage
Bis zum sozialen Brennunkt.
Von der Kassiererin bis in die Chefetage,
Von München bis nach Flensburg.
Jeder checkt das ist das derbste Ding,
Wenn wir uns hier und jetzt in eure Herzen singen
Ja, wir stehen da drauf und wir lieben es,
Wenn Leute zu diesem Track ihre Ärsche schwingen

Auf der Straße stehen und alle drehen sich um.
Noch nie so?n Arsch gesehen? Na, super premium!
Auf der Straße stehen und alle drehen sich um.
Noch nie so?n Arsch gesehen? Na, super premium!

4 x
Erdbeben!
Was geht´n?
In Deutschland geht ein Beat um.
Vom schicksten Villenviertel bis in die Sozialbausiedlung.

Riesengroßer Hintern....Hintern.
Riesengroßer Hintern....Hintern.
=====================================================================
(ENGLISH VERSION)

2 x
Earthquake!
What geht'n?
In Germany goes to a beat.
From schicksten uptown to the Sozialbausiedlung.

In the summer, he shadow and he keeps me warm in winter.
What I am talking about here is a huge ass.

On the street, and all turn around.
Never before seen so'n ass? Well, super premium!
On the street, and all turn around.
Never before seen so'n ass? Well, super premium!

The rich girl from the hills angry about the latest diet,
Because they want to shake Popo, but now it's too late.
Instead rounder, thicker jaws, one hears only the bones crack
Your mom must get to bake cakes.

2 x
Earthquake!
What geht'n?
In Germany goes to a beat.
From schicksten uptown to the Sozialbausiedlung.

In the summer he gives shade and in winter it keeps warm.
(beautiful)
What I am talking about here is a huge ass.
My red wine and your Popo great fit together,
Because if I see your ass, I think the moon has risen.

All people from the area
Are crude on the Move
And the clothes stick really cool.
Everything dances to come closer
I make thick here on Player
And reaming me dei'm rump.

ATTENTION! The Bulls are also there!

2 x
Earthquake!
What geht'n?
In Germany goes to a beat.
From schicksten uptown to the Sozialbausiedlung.

From the house with a pool in the best position
Up to the social Brennunkt.
From the cashier to the floor leader,
From Munich to Flensburg.
Each check is the derbst thing,
If we do here and now in your hearts sing
Yes, we are out there and we love it,
When people at that track their asses swing

On the street, and all turn around.
Never before seen so'n ass? Well, super premium!
On the street, and all turn around.
Never before seen so'n ass? Well, super premium!

4 x
Earthquake!
What geht'n?
In Germany goes to a beat.
From schicksten uptown to the Sozialbausiedlung.

Giant Big ass .... ass.
Giant Big ass .... ass.

 
 


Facebook