Paroles officielles de la chanson «Die Groesste Party Der Geschichte» : Kante

Albums :

Paroles officielles de la chanson "Die Groesste Party Der Geschichte"

Wir waren zu spät wie jedes Mal
Wir kamen an als die Verhandlung längst zu Ende war
Die Tür war zu, keiner mehr da
Die Party war gelaufen und wir hatten's wieder Mal
Nicht mitbekommen und standen da
Auf dem Gelände das zertrampelt und verwüstet war
Es waren Zehntausende und mehr
Die ohne uns das grösste Schauspiel der Geschichte sahen

So stehen wir da im Abendlicht
Das strahlend hell und irdisch ist
Die grösste Party der Geschichte
Haben wir für diesmal wohl verpasst

Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte

Die Promotion war nicht schlecht
Man hatte Engels- und Posaunenchöre ausgesandt
So waren die Massen losgefahren
Nur wir verfuhren uns weil die Wegbeschreibung scheisse war
So stehen wir vor den Himmelstoren
Doch alles schweigt und unser Pochen bleibt ergebnislos
Wir wollten gerade wieder gehen
Doch dann kam Lärm aus diesem zwielichtigen Kellerloch

Wir sehen das glühend rote licht
Das unterirdisch flackernd ist
Die grösste Party der Geschichte
Ist scheinbar ohne uns in Gang

Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte

Ich bin Türsteher hier. Ihr könnt schreien und ausspucken
Doch so geht's nun mal: komm´Se nicht rein, könn´Se nicht rausgucken
Auch das Wedeln mit Gästelisten-Bestätigungs-Ausdrucken
Taugt auf jeden so wenig wie darüber reden und aufmucken

Da ist nix mehr drin. Ich bestimm das nicht allein.
Doch wer jetzt nicht drin ist, kommt bestimmt auch nicht mehr rein.
Schon Einige flehten, dass ich sie erlöse
Vom Däumchen drehen und Schlange stehen,
Doch die waren jenseits von gut und böse

Hab sie gebeten zu gehen. Sie drehten ab zu den andern
Deren Los drin lag betreten auf Erden zu wandern
Und bloß tagein, tagaus zu beten und hoffen
Eines besseren ander'n Tags stehen ihnen die Türen wieder offen

Doch sie hoffen vergebens und sie flehten vergebens
Denn die zu späten bestraft der Verlust des ewigen Lebens
Wenn alle Uhren still stehen habt ihr alle Zeit der Welt
Ich muss jetzt wieder reingehen. Macht in ihr was euch gefällt

Wir gehen zurück ans Tageslicht
Das strahlend hell und irdisch ist
Die grösste Party der Geschichte
Haben wir ein weiteres mal verpasst

Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte
Die grösste Party der Geschichte

 
 


Facebook