Paroles officielles de la chanson «Regen» : Jochen Distelmeyer

Albums :

Paroles officielles de la chanson "Regen"

Heller Wind und silbern
Fällt der Regen auf die Welt
Kommt zu mir wie ein alter Freund
Ich geh durch die Straßen ohne Gott und ohne Geld
Und gestern Nacht hab ich von Dir geträumt

Regen rinnt und Pfützen
Sammeln sich auf dem Asphalt
Menschen hint

 
 


Facebook